Film vom Weltladen

Wann

30.09.2022    
19:00-21:00

Event Type

Eintritt ist frei, aber es wird um Anmeldung gebeten bis 23.09.22 im Weltladen 09321/8808.

Der Film „Made in Bangladesh“ erzählt die Geschichte der jungen Shimu, die als Kind aus ihrem Dorf floh, nachdem ihre Mutter ihr mit einer Zwangsheirat drohte. Heute, im Alter von 23 Jahren, lebt sie in der Hauptstadt und arbeitet für einen Hungerlohn in einer Textilfabrik. Nach einem Brand in der Fabrik kommt eine Mitarbeiterin ums Leben. Durch den Vorfall wachgerüttelt, bietet sich Shimu die Chance, alles zu verändern und die Ausbeutung durch ihren Arbeitgeber nicht länger zu akzeptieren. Sie will eine Gewerkschaft gründen. Auch wenn ihre Arbeitsstelle und die Bürokratie ihr zahlreiche Steine in den Weg legen, will die kämpferische Frau nicht aufgeben.